Mobilität im Dialog – Vernetzung von Land und Stadt

Neue Mobilität in Paderborn

Wie kann man sich umweltschonend und komfortabel fortbewegen? Wie sehen neue Fahrzeuge aus? Was passiert, wenn kein Wind weht oder die Sonne nicht scheint? Wo fließen Energie und Daten? Was soll eine Mobilitäts-App können? Fragen wie diese über die Zusammenhänge zwischen Bedürfnissen der Gesellschaft, innovativen Mobilitätslösungen, regenerativer Energie und Digitalisierung wurden am 22. September zusammen mit der Paderborner Stadtgesellschaft diskutiert und Forschung zu moderner Fahrzeugtechnik, Energieversorgung und Digitalisierung präsentiert. Insbesondere ein Modellaufbau mit autonom fahrenden Roboterfahrzeugen und Computersimulationen machte die Vision von neuer Mobilität in Paderborn erlebbar.