Programm

Zurück zur Übersicht
Do., 17.03.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Zuschauen

Paralympic Day – Watch a variety of Para-sports, meet Para-athletes and get inspired!

Organisator:innen: Prof. Dr. Sabine Radtke – Theorie und Praxis der Sport- und Bewegungsfelder

Ort: Uni Sportzentrum, Sporthalle SP1
Adresse: Harsewinkelweg 10, 33100 Paderborn

Unter dem Motto „Perspektivwechsel ermöglichen – Begegnungen schaffen“ werden Sportangebote in paralympischen Sportarten gezeigt (z. B. Rollstuhlbasketball, Sitzvolleyball oder Goalball). Die Kurzworkshops werden u. a. von Para-Athlet:innen bzw. Trainer:innen aus dem Para-Sport angeleitet, die nicht nur fachlich versiert in ihre Sportart einführen, sondern auch authentisch die Erfahrungen von Menschen mit Behinderung sowohl im Alltag als auch im Sport weitergeben. Die Vorführungen finden in englischer Sprache statt. 

PROGRAMM

Workshop „Goalball“ (Ballsportart für Menschen mit Sehbehinderung) mit

  • Michael Breidbach (Köln), ehemaliges langjähriges Mitglied der Nationalmannschaft, Paralympics-Teilnehmer Athen 2004, mehrfacher EM-Bronzemedaillengewinner

 

Workshop Rollstuhlbasketball mit

  • Philipp Wilmes (Paderborner Ahorn Panther), langjähriges Mitglied der U22-Nationalmannschaft, 5. Platz Weltmeisterschaft, 3. Platz Europameisterschaft, Meisterschaft der 2. RBBL-Nord
  • Katharina Hatting (Paderborner Ahorn Panther), langjährige Spielerin in der 2. Bundesliga-Nord

 

Workshop Sitzvolleyball mit

  • Suvi Blechschmidt (TSV Bayer 04 Leverkusen, Nachwuchsförderung Sitzvolleyball), Aufbaumanagerin bei der Deutschen Volleyball-Jugend, ehemalige Development Director bei ParaVolley Europe, ehemaliges Mitglied in der Development Commission bei World ParaVolley, ehemalige Referentin beim Finnischen Behindertensportverband
  • Mathis Tigler (TSV Bayer 04 Leverkusen), langjähriges Mitglied der Nationalmannschaft , Paralympics-Teilnehmer in Rio und Tokio (jeweils 6. Platz), zweifacher WM-Teilnehmer (6. und 10. Platz), dreifacher EM-Teilnehmer (Silber & 2x Bronze)