Programm

Zurück zur Übersicht
Mi., 13.07.2022
18:00 - 19:30 Uhr
Ringvorlesung

50 Jahre Universität Paderborn. Eine Hochschule in der Region

Organisator:innen: Prof. Dr. Rainer Pöppinghege – Zeitgeschichte

Ort: O1, Universität Paderborn
Adresse: Warburger Str. 100, 33098 Paderborn

Alle Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Eintritt frei

Im August 1972 eröffnete die sozialliberale Landesregierung in NRW – allen voran der damalige SPD-Wissenschaftsminister Johannes Rau – in einem einwöchigen Festakt-Marathon die fünf neu geschaffenen Gesamthochschulen in Duisburg, Essen, Siegen, Paderborn und Wuppertal. Die hochschulreformerischen Projekte sollten praxisorientierte, integrierte Studiengänge bieten und gesellschaftliche Chancengleichheit über einen verbesserten Zugang zur Ressource Bildung herstellen. Zudem galten sie als zukunftsweisender Standortfaktor für bis dahin strukturell benachteiligte Gebiete in der Provinz.

Die Vorlesung widmet sich in unterschiedlichen Perspektiven der institutionellen Geschichte der Universität Paderborn sowie ihrer Verankerung in Stadt und Region. Zugleich möchte sie eine Bestandsaufnahme der jüngsten hochschulpolitischen Entwicklungen in der Bundesrepublik leisten.

Die Ringvorlesung ist öffentlich und richtet sich ausdrücklich an alle interessierten Personen.